© 2018 Tom Bähne 

Verfeinerte Gärten

NACHHALTIG  |  INDIVIDUELL  |  EINFÜHLSAM

Ein Garten kann so viel mehr Tiefe ausstrahlen als nur an seiner Oberfläche zu blühen.

 

Dieses Potential zu erkennen und bei seiner Entfaltung zu unterstützen eröffnet dem Menschen neue paradiesische Lebensräume. Egal ob er als beruhigender Rückzugs- und Entspannungstempel, als aktivierender erfrischender Raum zum Kraftschöpfen bei der Arbeit im Homeoffice, als interaktive Spiel- und Vergnügungsoase für Kinder – es bedarf häufig weniger Veränderungen am bestehenden Pflanzengerüst als angenommen.

 

Ziel meiner Arbeit ist das Miteinander, nicht das Gegeneinander, zwischen Mensch und Pflanzen.

 

Nach der Reduktion auf die wesentlichen gesunden Elemente bieten sich auf jedem Boden - möge er noch so trocken und nährstoffarm oder feucht und schattig sein – unzählige robuste und ausdauernde Pflanzkombinationen von Gehölzen, Stauden, Nutz- und Zierpflanzen. Dabei ist es nicht der schöne aber vereinsamte Solitär im tristen Rindenmulchbeet, der die suggestive Wirkung eines Gartens erschafft. Es sind die Pflanzenbeziehungen, die alles verbinden und zum Leben erwecken. Genau hier setze ich an:

 

Das Konzept Botanikkunst ist die Schnittstelle zwischen fundiertem botanischem und Gartenbau-technischem Fachwissen sowie dem kreativ-emotionalem Prozess dem Ausdruck des Gartens, der Ästhetik und ihrem erhofften Sinn eine nachhaltige pflegeleichte Basis zu erschaffen.

„Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt die Wahrheit. Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, sie predigen, um das einzelne

unbekümmert, das Urgesetz des Lebens.“ 

Hermann Hesse

Leistungen

Gartendesign

Reduktion auf das Wesentliche ist mein Motto – egal ob suggestiver Japangarten, stets blühende „mixed border“, Nutzgarten oder Miniaturgarten auf engstem Raum. Unter der Verwendung besonders ausdrucksstarker und robuster Gehölz- und Staudensorten bleiben keine Wünsche offen. Dabei verstehe ich die klassischen Gartenstile (s.o.) als grenzenlose Gestaltungsbasis für den subjektiven Kundengeschmack. Eine elegante Beetrose wie die Sorte 'Sweet Pretty' darf sich bei mir nebst Säulenapfel unterbepflanzt mit bodendeckenden Walderdbeeren gerne in den „Japangarten“ verlaufen! Ästhetik ist ein emotionales Resultat von Erfahrungen, nicht von der Anwendung unreflektierter Regeln.

Gehölzgestaltung & -Pflege

ästhetische & artgerechte Schnittmaßnahmen, von z.B. Rosen, gemischten Blütenhecken, sehr schnittsensiblen Solitärgehölzen (Magnolien, japanischen Fächerahorne, etc.), kleinen Bäumen, integrierter Pflanzenschutz bei Bedarf mittels Düngung, Bodenverbesserung, etc.

Obstbaumschnitt & Beerenstrauchschnitt

Ertragssteigerung und Krankheitsvorbeugung im

Nutzgarten unter Berücksichtigung

der Möglichkeiten durch

den integrierten

Pflanzenschutz 

Allgemeine Gartenpflege

Zur richtigen Jahreszeit die richtige Maßnahme – effizient und schonend zu Pflanze & Geldbeutel!

Kontakt

Hinterlassen sie mir ihre Anfrage über das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.

TELEFON | 0157 36979508

SCHRIESHEIM | HEIDELBERG & UMGEBUNG

Gärtner Schriesheim

Gartenarchitektur Ladenburg

Garten Landschaftsbau  Heidelberg Gärtner Handschuhsheim Neuenheim Altenbach Wilhelmsfeld Ziegelhausen Lützelsachsen Gärtner Nachhaltigkeit Obstbaumschnitt Gartenplanung